Skip to main content
logo tagungshaeuser small header

Bildung

Lebensbegleitende Bildung ist das Anliegen kirchlicher Erwachsenenbildung.

In diesem Rahmen will der Trägerverein Martinusforum Aschaffenburg - Schmerlenbach e.V. einen Beitrag zu gelingendem Leben auf dem Wertefundament der christlichen Botschaft leisten. Auf unseren Seiten finden Sie Angebote, die den ganzen Menschen mit Körper, Geist und Seele in den Blick nehmen. Unser Ziel ist die Mündigkeit im Denken, Glauben und Handeln unserer Teilnehmenden.

Kursdetails
Markt-Treff für Frauen
25. September 2024, 10:00 bis 15:00 Uhr

In lockerer Folge machen wir uns bei unseren nächsten monatlichen Mittwochstreffen zum einen gemeinsam zu Erkundungen und Ausflügen in die nähere Umgebung auf.

Zum anderen geht es bei unserem Gesprächskreis im Martinushaus weiterhin um das große Thema Gefühle. Jeder Vormittag ist einem anderen menschlichen Gefühl gewidmet. Diesmal: Neid, Überraschung, Schuldgefühle und Mut. Zum Einstieg gibt es jeweils einen Impulsvortrag.

Der Markt-Treff – immer am letzten Mittwoch im Monat – ist für alle Frauen, die sich in einer offenen Atmosphäre bei Kaffee, Tee und Keksen über die unterschiedlichsten Themen austauschen möchten.


Veranstaltungen:

Termin: 25.09.2024, 10:00 – 15:00 Uhr

Tagesfahrt nach Wertheim

Wir fahren gemeinsam mit dem Zug und dem „Auf-Achse-Ticket“ nach Wertheim und unternehmen einen geführten Stadtspaziergang durch die mittelalterliche Stadt. Den Ausflug lassen wir anschließend in einem Cafe ausklingen.

Weitere Informationen vor Veranstaltungsbeginn!


Termin: 30.10.2024; 09:30 – 11:30 Uhr

Offen für Gefühle: An diesem Vormittag geht es um das Thema Neid.

Neid gilt zudem als eine der „Todsünden“. Ihren Kern hat diese Sünde in unserer Angewohnheit, uns immer wieder mit anderen zu vergleichen.


Termin: 27.11.2024; 09:30 – 11:30 Uhr

Offen für Gefühle: Kurz vor dem 1. Advent geht es um das Thema Überraschung und seine vielen Facetten.


Termin: 29.01.2025; 09:30 – 11:30 Uhr

Passend zum Beginn des neuen Jahres beschäftigen wir uns mit Mutproben, bzw. dem Mut, eine Probe zu wagen.


Termin: 26.02.2025; 09:30 – 11:30 Uhr

Der Vormittag widmet sich dem Thema Schuldgefühle, die bekanntlich sehr belastend sein können. Um Schuldgefühle und Selbstvorwürde loszuwerden, müssen wir lernen, uns selbst zu verzeihen - eine nicht unbedingt leichte Aufgabe.


Anmeldung je Veranstaltung erforderlich


Teilnahmegebühr: Zahlung vor Ort



In Zusammenarbeit mit Referat Frauenseelsorge des Bistums Würzburg
Kursnr. F242-03023
Beginn Mi., 25.09.2024, 10:00 - 15:00 Uhr
Veranstaltungsort Auswärts-Veranstaltung
Kosten 5,00 €
(Fahrtkosten nicht enthalten)
Referent*in(en)


Kursort

Auswärts-Veranstaltung



Kurs teilen: