Skip to main content
logo tagungshaeuser small header

Bildung

Lebensbegleitende Bildung ist das Anliegen kirchlicher Erwachsenenbildung.

In diesem Rahmen will der Trägerverein Martinusforum Aschaffenburg - Schmerlenbach e.V. einen Beitrag zu gelingendem Leben auf dem Wertefundament der christlichen Botschaft leisten. Auf unseren Seiten finden Sie Angebote, die den ganzen Menschen mit Körper, Geist und Seele in den Blick nehmen. Unser Ziel ist die Mündigkeit im Denken, Glauben und Handeln unserer Teilnehmenden.

Lebendige Segenspraxis

Liebe zum Jetzt und atmende Zukunftsfreude

15. März 2025, 10:00 bis 17:00 Uhr

Lebendige Segenspraxis - Liebe zum Jetzt und atmende Zukunftsfreude


Segenspraxis hat in allen großen spirituellen Lehren eine lange Tradition.
In ihr trifft unsere tiefste Sehnsucht auf die Quelle aller Lebenskraft.
Segen ist das gute Wort, ist Trost angesichts des Untragbaren, ist Verheißung, in der immer etwas Uneingelöstes verbleibt.
In diesem Seminar vertiefen wir uns in die zwei Kräfte, die im Segen gegenwärtig sind: das voraussetzungslose Beschenktsein, in dem wir nur loslassen und empfangen können, und die Ermächtigung, die uns als verantwortlich und gestaltungsfähig in die Welt entsendet.
Wir spüren sprach- und zeitsensibel der verwandelnden Kraft nach, die darin liegt, Segen anzunehmen, zu verkörpern und weiter zu schenken.

Mit Impulsen, Austausch, Meditation und gemeinsamem Singen.


Giannina Wedde ist Referentin, Musikerin und Autorin poetisch-kontemplativer Bücher wie „In deiner Weite lass mich Atem holen“, „In winterweißer Stille“ und „Herzkammer der Nacht“.
Seit vielen Jahren begleitet sie in Seminaren und Einzelcoachings Sinnsuchende auf ihrem spirituellen Weg. Verwurzelt in der christlichen Mystik, der Philosophie und Poesie und im Dialog mit den großen spirituellen Traditionen
zeigt sie Wege zu einer modernen Alltagsmystik auf. www.klanggebet.de



Kursnr. F251-02001
Beginn Sa., 15.03.2025, 10:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort Martinushaus, Treibgasse 26, 63739 Aschaffenburg
Kosten kostenfrei
Referent*in(en)


Kursort


Kurs teilen: